Die Rückholerseite

Samstag

Aufrüsten?
Frühstücken!
erst mal ins Internet und wetterholen -  es soll fliegbar werden. S4 und 4S haben wie immer schon aufgebaut. 

Also bauen wir auch auf, was die Anhänger so hergeben. Dazu gehören heute B1 SD DB und PW.

Eine Stunden nach dem Briefing wurde der Start aufgebaut. Es gab einige Absaufer, doch Sabine leistete sich einen zweiten F-Schlepp um sich mit PW in der Luft zu treffen. 

Jackie in der B1 hatte heute Martin Theisinger in der ASK 21 als Trainer, so dass die Flugzeugeigenschaften besser zusammen passten. 

Carolin machte sich mit uns auf den Weg nach Landau Downtown um Geld und Zutaten für Salate zu besorgen. Wir stärkten uns in einer Dönerbude und besorgten erstmal Geld. Über Landau waren ständig Segelflugzeuge zu sehen und wir machten uns keine Sorgen um die Mädesl.

Zurück am Ebenberge war Sabine gelandet und hatte die LS4 schon im Anhänger. Ihr Kommentar für den Tag: "Ich glaube ich bin zu blöde...." 

Jackie flog noch mit Sabrina ein paar Stunden lokal am Platz.

Im Camp machten wir uns dann daran, Salate zu waschen und in mundgerechte Stücke zu zerschneiden. 

Gegen 19:00 war dann Zeit zum Duschen.  Michael bekahm aber leider nicht die Beine so hell, wie die Füße - oder sollte er sich besser die weißen Socken ausziehen ?




In einer großen Gemeinschaftsarbeit war dann der B1 - Nudelsalat fertig und wurde stolz von Jaqueline präsentiert:



Nach bzw. während des Essen wurden den Trainern der Dank ausgesprochen. Gundula und Martin mussten leider etwas eher fort. 



Schöner kann ein Sonnenuntergang kaum sein


Es war ein sehr geselliger und  lustiger Abend


letzte Runde mit Sabine, Eva, Michael (ich fehle gerade) Silvia und Dirk!