Die Rückholerseite

Abreise

Nur aufstehen und Frühstücken - vom Wetter der beste Tag, den wir in Landau bekommen konnten, aber es heißt aufräumen und das Camp abbauen. So gegen Mittag sind wir dann 24 KM nördlich von Landau nach Lachen-Speyerdorf gefahren um den Wohnwagen für die nächsten 3 Wochen abzustellen.


Tanken in Neustadt a. d. Weinstrasse. 


Gegen 17:00 Uhr war ich dann ohne Anhänger mit dem Mercedes wieder in Recklinghausen. Sabine rief dann so gegen 18:30 an und teilte mit, dass sie einen Reifenplatzer am Flugzeuganhänger hatte. Da sie in einer Raststättenausfahrt in einer Baustelle stand, rief sie einen Gelben Engel dazu und war um kurz vor acht wieder zu Hause.